Cocotaxi

Um sich Havanna anzusehen, kann man dies entweder zu Fuß machen oder man nimmt sich ein Taxi. Man kann hier unterscheiden zwischen den neuen Taxi Marke VW, Honda etc. was dann etwa 5 CUC kostet und nach kubanischen Maßstaeben ein Vermögen ist, und den offiziellen Taxis. Die gibt es auch für Moneda Nacional, da wird das ganze etwas billiger (sind dann meist vom Typ Lada, oder eine andere Ostblock-Marke). Haben wir aber nie gemacht, denn Ausländern ist es offiziell der Besitz der Einheimischenwährung nicht erlaubt.

Was allerdings jeder gemacht haben muß, ist eine Tour mit einem Cocotaxi - eine gelbe Kugel fuer zwei Personen, wo vorne ein Mofa angebaut ist. Diese Taxis sind zwar nur für Touris und sicherlich auch Nepp, aber ein echter Spaß. Es geht dann in halsbrecherischer Fahrt in Richtung des gewünschten Ziels.

Guckst Du hier.

Info
Kuba | Havanna
Eingeordnet unter "Transport"
geschrieben von katha
am 16.07.2008
Geocodes

Mehr zum Thema Transport
Verkehrsinformationen
Anreise nach Schleswig
Kambodscha
Zurück zur Übersicht

Bitte bestätigen Sie...

Close