Inlandsflüge

Extrem abenteuerlich und eigentlich ziemlich gefährlich sind die Inlandsflüge auf Kuba. Zumindestens war das noch vor ein paar Jahren so. Damals sind viele Maschinen wegen zu großer Beladung einfach abgestürzt. Hauptanbieter sind CUBANA und AEROCARIBBEAN.

Leider wußten wir das nicht vorher und hatten den Flug mit Aerocaribbean schon von Deutschland aus gebucht. Dementsprechend waren wir etwas besorgt, als wir in Holguin an Bord der Maschine nach Havanna gestiegen sind. Quietschbund bemalt, mit schicker Palme und Sonne 'drauf - und Propellern. Nicht gerade vertrauenserweckend.

Der Flug selber war OK, aber laut. Das Geräusch, das die Propeller verurachten, machten jede Art der Kommunikation unmöglich. Allerdings flogen wir in dem Tempo, in dem Kubaner auch Auto fahren: Sehr gemächlich... Am Ende war ich schon froh, wieder festen Boden unter zu Füßen zu haben.

Fazit:
Ich würde einen solchen Flug wiederholen. Spart er doch eine Menge Zeit, um zurück nach Havanna zu kommen. Der Flug war komplett ausgebucht, wir waren die einzigen Ausländer. Also muß schon lange nichts mehr passiert sein und das Vertrauen entsprechend gewachsen sein.

Info
Kuba

geschrieben von katha
am 17.07.2008
Geocodes

Mehr zum Thema Kuba
BLAU Costa Verde
Playa Guardalavaca
Flexi-Drive von AvenTOURa
Allgemeines über Kuba
Schweinebucht mit Playa Girón und Playa Larga
Halbinsel Zapata mit Naturpark Montemar
Villa Guamà
Zurück zur Übersicht

Bitte bestätigen Sie...

Close