Urlaubsdomizil

Da Lat wurde von den Franzosen als Urlaubsdomizil gegründet. Die Stadt liegt in den Bergen und hat ein wirklich angenehmes Klima. Hier freut man sich, dass man doch noch einen Pullover oder eine Jacke mitgenommen hat, da es abends schon ganz schön kühl werden kann.
Die Franzosen haben einen ca. 3 km langen Stausee angelegt, eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Kommt man in die Stadt, fühlt man sich wie in einem Urlaubsort in den Schweizer Alpen.... Jedes zweite Haus ist ein Hotel der verschiedensten Kategorien. Man findet auf jeden Fall eine passende Unterkunft.
In Da Lat wird Wein angebaut (haben wohl auch die Franzosen mitgebracht), da Vietnam aber kein Weinland ist, sollte man mal ein 0,1 l Glas probieren und sich dann wieder dem guten Bier oder grünem Tee widmen..
Außerdem gibt es in und um Da Lat zahlreiche Gärtnereien und sogar einen botanischen Garten.
Auch ein schöner Ausflug ist die alte Bahnstrecke wert. Man kann sich den Bahnhof anschauen und sogar mit dem historischen Zug in ein Bergdorf fahren.

Bitte bestätigen Sie...

Close