Umag

Kleines Städtchen ganz im Norden Istriens nur wenige Kilometer von der Grenze zu Slowenien entfernt. Unverkennbar ist hier der italienische Einfluss, die Stadt war eine Zeitlang im Einflussgebiet Venedigs.

Ansonsten gibt es nichts großartig Sehenswertes, einige Cafes und Restaurants im kleinen Altstadtzentrum auf der Landzunge, sowie einen recht großen Hafenbereich. Im Norden und im Süden schließen sich Ferienresorts an, ein paar hundert Meter nördlich befindet sich auch das ATP-Tennisstadion, auch aus diesem Grund wird Umag sehr gern von Tennisurlaubern besucht. Diese finden zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in resorts und Hotels und viele Plätze zum Tennisspielen.

Info
Kroatien | Umag

geschrieben von udo
am 04.06.2012
Geocodes

Mehr zum Thema Kroatien
Lim Fjord
Die Doppelstadt Rabac - Labin
Kamp Slapic *****
Nationalpark Plitvitzer Seen
Krk für Selbstversorger
Rovinj für Selbstversorger
Rovinj
Zurück zur Übersicht

Bitte bestätigen Sie...

Close