Die Wasserfälle von Iguazu

Also ich war enttäuscht. Wenn man hier nicht unbedingt vorbeikommt (und wer tut das schon ;-)), dann sollte man nicht extra herfahren. Es ist schon groß, ja, aber nur halb so aufregend, wie es immer behauptet wird. Alles in allem ein riesiger Touri-Nepp. Die Leute werden in Bussen hingekarrt und schleichen dann im Gänsemarsch von einem Aussichtspunkt zum anderen.
Von der brasilianischen Seite (Busse fahren regelmäßig ab Busbahnhof) hat man angeblich einen besseren Überblick, Tagestouristen brauchen kein Visum. Es lohnt sich bestimmt auch mal kurz nach Paraguay zu fahren (Taxi), da kann man dann mal richtig den sozialen und wirtschaftlichen Unterschied auf sich wirken lassen....

Info
Argentinien | Puerto Iguazu

geschrieben von udo
am 09.09.2005
Geocodes

Mehr zum Thema Argentinien
Park national Los Glaciares
Quebrada de Cafayate
Argentinien allgemein
Hostal Gardel
Nachtleben in Iguazu
Splurge? Sheraton Iguazu
Salta und Umgebung
Zurück zur Übersicht

Bitte bestätigen Sie...

Close